Folgende Anzündhilfen für Kamin oder Kachelöfen können wir empfehlen:

Papier und Späne:

Die klassische Methode für Menschen, welche Zeit und Geschick haben. Papier ergibt einen kurzen „Strohfeuereffekt“ (10-20 sec) in diesem kurzen Zeitraum muss ausreichend trockenes und klein gespaltenes Holz als Angriffsziel locker aufgerichtet vorhanden sein. Dieses Startfeuer brennt je nach Stärke des Kleinholzes 5-8 Minuten. Eine Anzahl Holzscheiter ist darum im Kreuzverband aufgerichtet.

Zündwürfel:

Meist chemisch getränkt und eine „Abwandlung“ von Grillkohlezünder. Zündwürfel haben den Nachteil, dass sie nur „punktförmig“, also eine kleinere Holzfläche, anstrahlen. Um hier einen gesicherten Erfolg zu haben, sollen 2-3 Würfel verwendet werden.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen