Tischherde kennt man noch aus Großmutters Küche oder der Berghütte. Überall, wo Kochen, Heizen, Warmhalten und selbst das Trocknen von Wäsche mit einem Gerät erfolgt ist. Sind Holzherde also eine veraltete Koch- und Heizmethode? Absolut nicht!  Ein moderner Tischherd kombiniert die bewährte Koch-Tradition mit innovativster Technik. Außerdem sind sie optische Hingucker! Tischherde eignen sich also nicht nur für die Landhausküche, sondern erfreuen sich auch in modernen Küchen an Beliebtheit.

Die Vorteile von Holzherden

Tischherde als Erweiterung in der modernen Küche

Unzählige Küchengeräte sind heute im Einsatz: vom Dampfgarer über das Induktionskochfeld bis hin zum eigenen Teppanyaki-Grill. Immer mehr Menschen entscheiden sich aber wieder für einen Holzofen. Denn keines dieser Geräte sorgt für solch eine heimelige Wohlfühl-Atmosphäre und das besondere Koch-Erlebnis wie ein mit Holz beheizter Tischherd.

  • Speisen mit dem gewissen Extra
    Das Kochen am Holzherd mit Feuer verleiht den Speisen einen ganz besonderen Geschmack. Schon mal über Feuer geköchelten Schweinsbraten gekostet?

 

  • Feuer entspannt.
    Durch das Sichtfenster des Herdes sieht und hört man die knisternden Flammen. Ein Feuer im Wohnraum sorgt sofort für ein angenehmes und entspannendes Ambiente.

 

  • Lange Wärme – auch zum Heizen geeignet.
    Tischherde ermöglichen eine schnelle und lang-anhaltende Hitze, die auch anderweitig (z.B. zum Heizen) verwendet werden kann. Nähere Infos siehe weiter unten.

 

  • Umweltbewusst, energiesparend und krisensicher!
    Holz ist ein nachwachsender Rohstoff. Es werden nur wenige Holzscheite benötigt, um einen Tischherd zu befeuern. Außerdem ist solch ein Küchenherd unabhängig von Strom und Gas nutzbar und somit auch bei Stromausfällen und in Krisenzeiten Gold wert!

 

 

Kochen mit Zusatzfunktion:

Tischherd mit Kachelofen oder als Ergänzung des Heizsystems

Ein Holzherd in der Küche gibt nach dem Kochen angenehme Strahlungswärme ab. Diese besondere Art der Wärme regt den Stoffwechsel an und stärkt das Immunsystem. Perfekt geeignet für unser Wohlbefinden also!

Ein Durchheizherd erweitert die Heizfunktion des Holzherdes. Wenn die gewünschte Kochtemperatur erreicht ist, leitet diese Form des Küchenherdes die Wärme in einen Nachheizkasten um. Auch kann der Herd über eine Durchheizklappe  mit einem Kachelofen in einem angrenzenden Raum verbunden werden. Mit nur einer einzigen Feuerstelle werden somit 2-3 Räume beheizt! Man profitiert also über Stunden von der wohltuenden Strahlungswärme.

Übrigens: Die Restwärme kann sogar in die zentrale Heizung eingespeist und so sowohl ergänzend als auch unterstützend zum vorhandenen Heizsystem genutzt werden!

Tischherd (c) Pertinger

Tischherd – (c) Pertinger

 

 

Tischherde mit Backrohr oder ohne? 

Modern, mit Cerankochfeld und Glas-Design oder lieber rustikaler Vintage-Stil mit Gußeisen?

Bei Gestaltung und Erweiterungsmöglichkeiten sind bei Holzherden kaum Grenzen gesetzt.

Je nach Geschmack wählen Sie zwischen top-modernen, minimalistischen Öfen, klassischen Varianten oder romantisch-verspielten Geräten. Ein modernes Design überzeugt durch eine glatte Oberfläche, Edelstahl oder Glas-Design. Wer’s lieber nostalgisch mag, setzt auf klassische oder besonders urige Modelle mit Mauer-Optik, Kacheln oder unterschiedlichen Dekoren.

Unabhängig vom Design bleibt eines bei allen Ausführungen gleich. Das Innenleben enthält die innovativste Technik, sodass ein Tischherd ohne Sicherheitsrisiko in jede Küche integriert werden kann.

Ob Sie eine Glaskeramik-Platte (Ceran) bevorzugen oder lieber so wie damals auf einer Stahl- oder Gußeisen-Platte kochen, steht Ihnen frei. Möchten Sie den uneingeschränkten Blick aufs lodernde Feuer? Dann empfehlen wir ein Sichtfenster beim Ofen. Auch andere Erweiterungsmöglichkeiten wie Backrohr, Warmhalteplatten für Teller usw. sind bei vielen Anbietern möglich. Ihr Herd wird – je nach Auswahl – komplett ausgebaut geliefert oder vor Ort mit Schamott (feuerfesten Steinen) aufgesetzt und auf Wunsch an einen Kamin angeschlossen.

Alle Möglichkeiten, Varianten und Gestaltungsbeispiele zeigen wir Ihnen gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch.

 

Tischherd (c) Pertinger

Tischherd – (c) Pertinger

 

Sie interessieren sich für Tischherde?

Sie haben schon eine Vorstellung, in welche Richtung es gehen soll?
Nutzen Sie unsere Online-Ofenplanung für Ihr individuelles Wohn-Projekt!

Wir freuen uns drauf, Ihren individuellen Holzherd planen und umsetzen zu dürfen!

Hannes Sigmund + Team

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen